Bericht des Beauftragten für den Fuß- Und Radverkehr von Holzkirchen

Die Einzelhändler sollen angesprochen werden. Diesen wichtigen Akteuren im Leben der Gemeinde habe ich in der Vergangenheit  zu wenig Beachtung geschenkt. Der Auftakt zu dieser neuen Agenda ist der Beitrag in der nächsten Ausgabe des Gemeindeblattes. hier wird berichtet, welche  Bedeutung der radelnde Kunde hat.

Der nächste Schritt wird der Besuch des Radlbeauftragten bei ausgewählten großen Einzehandelsbetrieben sein. Bei den Besuchen soll versucht werden, die Akteure im Einzelhandel für die Bedürfnisse und Wünsche der Radler zu sensibilisiern. Der Besuch endet  mit der Übergabe der Broschüre der AGFK zum Einzelhandel. Es soll versucht werden,  einen weiteren Gesprächsstermin zu vereinbaren, um die Inhalte der Broschüre zu besprechen und vielleicht, wenn es gut  läuft, Aktionen zu planen.

Akteure: Einzelhandelsgeschäfte, Markt Holzkirchen.

© ADFC Miesbach 2018