Marokko - Hoher Atlas von Manfred Lenzer, Wiederholung vom 12.2.


Datum:
02.05.2019

Uhrzeit:
19:30 Uhr

Über den Hohen Atlas und den Jebel Saghro zur Sahara

Mit dem Mountainbike durchquerten Manfred Lenzer und Wolfgang Brandthaus 2003 und 2008 den Hohen Atlas und den Jebel Saghro und fuhren weiter nach Merzouga und Zagora, wo die Sahara nach Marokko hineinschwappt. Von dort ging es auf Kamelen weiter zu Übernachtungen in Wüstencamps. Auf dem Rückweg, mit öffentlichen Bussen, besuchten sie die Städte Quarzazate, Marrakesch und Casablanca. Um die Räder für schweres Gelände nicht manöverierunfähig zu machen, waren die Tagesetappen so geplant, dass man auf Zelt und Kochgeschirr verzichten konnte. Wichtiger waren die Chance auf Begegnung und Austausch mit Einheimischen in einer Ortschaft oder Herberge. 

Highlights der Touren waren sicherlich die zweimalige Passage des höchsten befahrbaren Passes, des 3.000 m hohen Tizi'n Ouano mit dem dann folgenden 25 km langen Downhill entlang des oberen Canyon du Dades, sowie die Überquerung des schroffen Jebl Saghro - Gebirgszugs.

Im Rahmen der ADFC-Vortragsreihe führte uns Manfred Lenzer im Februar in einer beeindruckenden Show aus Bildern und Musik durch Marokko und den Hohen Atlas in die Sahara hinein.

Aufgrund der großen Nachfrage wiederholt er seinen Vortrag am Donnerstag, den 02. Mai 2019 um 19:30 Uhr im Fools-Theater Holzkirchen.

Eintritt für Mitglieder 2 €
Eintritt für Nichtmitglieder 5 €

Karten an der Abendkasse



© ADFC Miesbach 2019