Herzlich Willkommen

Der ADFC vertritt die Interessen der Radlerinnen und Radler. Sein Ziel ist eine Verkehrspolitik, in deren Mittelpunkt der Mensch und die Natur, das Miteinander und die Solidarität stehen;  im Kleinen wie im Großen.

Radlerrunde

Ziel: Wir treffen uns vierteljährlich zum Ideen- und Erfahrungsaustausch und zum Kennenlernen. Wir freuen uns jederzeit über neue Mitmenschen, die Interesse am Radfahren haben und/oder die sich für die Belange der Radler im Landkreis Miesbach engagieren möchten.
Information: Telefon 08024/902 66 99

Veranstaltungen

Keine Ereignisse gefunden.

Lokale Nachrichten

 

Liebe Radlerinnen und Radler im Landkreis Miesbach,

am 09.05.2019 treffen wir uns wieder um 19.00 Uhr in der Pizzeria "Da Tosto" Münchner Str. 44, Holzkirchen zur ADFC Radler-Runde.

Die regelmäßige "lockere" Radler-Runde dient dazu im ADFC Kreisverband Miesbach gemeinsame Aktivitäten zu planen,...

[mehr]

Zwischen 14:00 und 16:00 Uhr werden vom Markt Holzkirchen ca. 70 Fundräder am Ladehof (nördlich des Bahnhofs, Ostseite der Gleise) versteigert. Ab 13:45 Uhr haben Sie die Möglichkeit die Fahrräder zu besichtigen.
 

[mehr]

Auch heuer können Besucher am Dienstag, den 21.05.2019 zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr den Grasmarkt besuchen.

Erneut gibt es ein Zusatzangebot von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr zum Thema Fahrrad. Neben diversen Marktständen, die verschiedenste Fahrräder und Fahrradzubehör anbieten, wird es...

[mehr]

Die Einzelhändler sollen angesprochen werden. Diesen wichtigen Akteuren im Leben der Gemeinde habe ich in der Vergangenheit  zu wenig Beachtung geschenkt. Der Auftakt zu dieser neuen Agenda ist der Beitrag in der nächsten Ausgabe des Gemeindeblattes. hier wird berichtet, welche  Bedeutung der...

[mehr]

Nachrichten Landesverband

Bei der Aktion „werde RadGeber“ werden mit jedem ausgeliehenen Fahrrad bei „Call a Bike“ 100 sogenannte SocialCoins gesammelt.

100 Stück dieser Social Coins entsprechen dabei einem Euro. Diese Coins können dann online an verschiedene Projekte von gemeinnützigen Organisationen gespendet werden. Auch...

[mehr]
Radtour, ADFC

Über 9.000 km erstreckt sich das ausgeschilderte Radroutennetz in Bayern – darin findet sich für jeden Radlurlauber und Tagesausflügler eine passende Herausforderung. Vor allem Spaß am Entdecken ist gefragt bei der Vielfalt der Touren – vom ungewohnten Blick auf die Landeshauptstadt, Abstechern in...

[mehr]
Bernadette Felsch, Landesvorsitzende ADFC Bayern

Morgen stimmt der Bundesrat über die „Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge“ ab. Diese sieht vor, elektrisch angetriebenen Tretrollern die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr zu erlauben. Somit dürfen E-Scooter mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde künftig auf...

[mehr]

Nach dem erfolgreichen Bürgerbegehren in Bamberg und dem laufenden Radentscheid München gibt es nun auch in Regensburg ein Bürgerbegehren in Sachen Radverkehr. Es fordert von der Stadt, ein Netz von durchgängigen Hauptrouten für den Fahrradverkehr zu schaffen und dies vorrangig als...

[mehr]
ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Der Freistaat wird für Radfahrende immer unfreundlicher. Das zeigen die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests 2018 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Zu den deutschlandweit 18 Spitzenreitern zählt aus Bayern nur Erlangen. Der Freistaat hat sich insgesamt nicht weiterentwickelt, sondern...

[mehr]

·    Delegiertenversammlung beschließt Forderung nach Gründung einer Beratungsagentur „Abstellanlagen an Bahnhöfen“

·    Neun stellvertretende Vorsitzende gewählt

[mehr]

Mit der ADFC-Radsternfahrt am Sonntag, den 7. April wollen wir den Forderungen des „Radentscheid München“ Nachdruck verleihen. Dazu möchten wir wieder Radfahrende aus der gesamten Metropolregion München und darüber hinaus zusammenbringen und die 5000 Teilnehmer vom letzten Jahr toppen! Bei Musik und...

[mehr]
V.l.n.r.: Martin Weberbeck, ADFC Erlangen, Florian Janik, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, Petra Husemann-Roew, ADFC Bayern, Susanne Lender-Cassens, Bürgermeisterin der Stadt Erlangen

Die Stadtverwaltung Erlangen motiviert die Mitarbeiter*innen, mehr mit dem Rad oder dem Pedelec zur Arbeit zu fahren. Daher wurde sie jetzt vom ADFC als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.

[mehr]

© ADFC Miesbach 2019